loader image

+49 (0)4101/8205170
info@hwp-sicherheit.de

Objektschutz für Asylheime in Hamburg

Das Team des Personal- und Sicherheitsdienstleisters Hamburg unterstützt Sie in allen sicherheitsrelevanten Fragen mit Erfahrung und Professionalität für Ihr Asylheim in Hamburg.

Mit hervorragender Kompetenz im Veranstaltungsschutz, Personenschutz und Objektschutz sind Sie beim Sicherheitsdienst in Hamburg bestens beraten. HWP Sicherheit ist für Sie da und unterstützt Sie umfassend mit den folgenden Dienstleistungen im Asylbereich.

Erstklassige Bewachung durch HWP Sicherheit

Der Sicherheitsdienst in Hamburg verspricht Ihnen, für Recht und Ordnung im Asylbewerberheim in Hamburg zu sorgen und Sie im Bereich der Sicherheit des Heimes umfassend zu unterstützen. Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes kümmern sich um Ausreisegenehmigungen und eventuelle Personenkontrollen. Sie sichern das gesamte Gebäude und sorgen so für Schutz im Arbeitsumfeld. Durch die Nähe zum Asylheim halten die Mitarbeiter stets Kontakt zu den Betreibern, zu den Asylbewerbern und sichern Ein- und Ausgänge. Im Bedarfsfall können detaillierte Meldungen an Behörden und Polizei weitergegeben und ein enger Kontakt zu ihnen gehalten werden. So ist ein umfassender Schutz von der ersten Sekunde an gewährleistet.

Qualifiziertes Sicherheitspersonal für das Asylbewerberheim in Hamburg

Alle Mitarbeiter verfügen über eine einschlägige Ausbildung und Erfahrung im Bereich des Personenschutzes und sind für den speziellen Bereich der Asylbewerber geschult. Wann immer möglich, werden vor Ort Fremdsprachenkenntnisse eingesetzt, die einen persönlichen und engen Kontakt zu den Asylbewerbern ermöglichen. Durch diesen Kontakt werden Konflikte aufgrund von Missverständnissen so weit wie möglich vermieden und der Frieden im Asylheim in Hamburg gewahrt. Sichtbarkeit ist für den Sicherheitsdienst oberstes Gebot, sodass die Sicherheit vor Ort permanent gewährleistet werden kann.

Externe Partnerschaft und Zusammenarbeiten

Um im Asylzentrum erfolgreich arbeiten zu können, bedarf es eines hohen Maßes an Einsatzfähigkeit und einer direkten Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern vor Ort und den Behörden außerhalb. Der Sicherheitsdienst stellt diese Verbindung her, sorgt für den Kontakt zwischen Außenstellen und der Situation vor Ort, auch im Notfall. Damit der Alltag im Hamburger Asylzentrum reibungslos abläuft, setzt HWP Sicherheit alles daran, externe Partnerschaften zu pflegen und eng mit dem Team vor Ort zusammenzuarbeiten. So können sich die Betreiber auf die Betreuung und das Wohlergehen der Asylbewerber konzentrieren.

Herausragende Bewachung und optimaler Schutz

In einer Asylunterkunft besteht die Möglichkeit von Gewalttaten, die sowohl die Bewohner als auch die Betreiber vor Ort in Gefahr bringen können. Oberste Priorität des Sicherheitsdienstes ist es, die Sicherheit aller Personen zu gewährleisten und sie dauerhaft zu schützen. Die Zahl der Angriffe auf Asylbewerber und ihre Unterkünfte hat in der Vergangenheit dramatisch zugenommen, weshalb der Schutz durch Sicherheitspersonal unerlässlich geworden ist. Die Sicherheit der Bewohner vor Bedrohungen von außen müsse ebenso gewährleistet sein wie mögliche Bedrohungen in inneren Konfliktsituationen. Dieser Teil ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Sicherheitsdienstes für ein Asylheim in Hamburg und sorgt für Einfühlungsvermögen sowie maximalen Schutz.

Ihr Sicherheitsdienst in Hamburg ist mit den Gepflogenheiten für die Asylheimbewachung bestens vertraut und setzt auf jahrelange Erfahrung. Kontaktieren Sie jetzt HWP Sicherheit für Ihren Schutz!

Instagram
WhatsApp